Apartments & Ferien am Schloss Wald

Excellent wohnen und schlafen im Elsbeerland

Vermietungs-AGBs

Gültigkeit der AGBs Grundsätzlich gelten unsere Vermietungs-AGBs. Widersprechenden AGBs unserer Firmenkunden (z.B. bezüglich anderer Zahlungsmodalitäten) wird ausdrücklich widersprochen.Abweichungen sind nur wirksam, wenn sie ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.
Anzahlungen Der Gesamtbetrag der Buchung wird jederzeit nach Abschluss der Buchung und vor dem Checkin fällig.
Kaution, Endreinigungspauschale und Touristenabgabe

Bitte beachten Sie bei der Ausgabe des Rechnungs-Gesamtpreises, dass in dem Endbetrag sowohl eine Kaution in Höhe von 150 EUR als auch die Endreinigungspauschale in Höhe von 35 EUR pro Aufenthalt enthalten ist.

(Die Kaution wird beim Check-out vollständig erstattet, sofern keine Schäden bei der Abnahme der Unterkunft vorhanden sind)

Vor Ort wird noch eine Tourismusabgabe von 1 EUR pro Tag / pro Person erhoben und in bar eingezogen.

Stornierungen Alle Stornierungen, Änderungen oder Nichtanreisen werden mit dem Gesamtbetrag berechnet.

Richtlinien

Haustiere Haustiere sind nicht gestattet.
Parken Öffentliche Parkplätze stehen kostenfrei an der Unterkunft (Reservierung ist nicht erforderlich) zur Verfügung.
Zustell- und Kinderbetten

Alle Kinder sind willkommen.

Wir können jedoch keine Zustell- oder Kinderbetten bereitstellen.

Internetzugang WLAN ist in allen Bereichen nutzbar und ist ohne Anspruch auf durchgehende Erreichbarkeit kostenfrei.
Mahlzeiten In diesem Zimmerpreis ist keine Mahlzeit inbegriffen. In den Apartments befinden sich voll ausgestattete Küchen.

Hausordnung

Mit einem Satz ist das Wichtigste gesagt:

Wir bitten alle Gäste, sich so zu verhalten, dass die anderen Gäste und unsere Nachbarn nicht gestört werden!

Im Folgenden dennoch einige Details:

Nachtruhe

Ab 22.00 Uhr ist in allen Zimmern Zimmerlautstärke einzuhalten. In den Mehrbettzimmern gilt: auf Wunsch auch nur eines Gastes Licht aus und Ruhe! Auch auf den Gängen und im Treppenhaus bitte ruhig verhalten.

Ebenfalls ist spätestens ab  22.00 Uhr im Außenbereich und insbesondere hier auf der Gäste-Terrasse direkt vor dem Gästeeingang Ruhe zu wahren und sich nur noch leise zu unterhalten und lautes Lachen zu vermeiden. Über dieser Terrasse befinden sich die Schlafräume der Eigentümer und diese brauchen ihre verdiente Nachtruhe.

Rauchverbot

Bitte beachten Sie das Rauchverbot im ganzen Haus und  insbesondere in den Gästezimmern. Wir bitten um Verständnis und Rücksichtsnahme. Wenn Sie rauchen möchten, so begeben Sie sich bitte nach draußen zum Eingang. Dort finden Sie auch einen Stehascher. Ziehen Sie die Eingangstüre hinter sich zu, damit der Zigarettenrauch nicht in die Zimmer kommt.

Beschädigung, Verschmutzung, Schlüsselverlust

Bei Beschädigung oder Verschmutzung von Gebäude oder Inventar, bzw. bei Verlust des Schlüssels ist der entstandene Schaden durch den Verursacher zu ersetzen. Der Verlustpreis des Schlüssels liegt bei 150 €, da dieser einer Zentralschließanlage zugehörig ist. Schadenersatzzahlungen sind unverzüglich und in bar zu leisten (bei Gruppen haben Begleitpersonen, ggf. in Vertretung des Veranstalters, in Vorleistung zu treten). Diebstahl und vorsätzliche Sachbeschädigung werden unverzüglich zur Anzeige gebracht.

Bei Verstößen gegen einen oder mehrere der o. g. Regelungen ist der Vermieter jederzeit berechtigt, den Beherbergungsvertrag fristlos zu kündigen. Die Pflicht des Gastes zur Bezahlung der gebuchten Übernachtungen bleibt bestehen. Wir machen darauf aufmerksam, dass wir für Gepäck und Wertgegenstände keine Haftung übernehmen können.

Wertsachen

Der Vermieter übernimmt bei Verlust von Wertsachen (insbesondere von Schmuck und Bargeld) ausdrücklich keine Haftung. Auch die Verwahrung der Garderobe, Musikinstrumente, mitgebrachte technische Geräte und Ähnliches obliegt ausschließlich der Aufsichtspflicht des Gastes. Der Zutritt von Dritten, nicht angemeldeten Personen oder die Überlassung von Räumen des Vermieters an Dritte durch Gäste ist nicht zulässig.

Kündigung durch den Vermieter

Der Vermieter ist berechtigt, Beherbergungsverträge (auch nach Bezug der/des Zimmer/s) mit sofortiger Wirkung zu kündigen und in Ausübung seines Hausrechtes den Gast oder die Gästegruppe des Hauses zu verweisen, falls der Gast oder die Gästegruppe dem Ruf, der Sicherheit oder dem Ansehens des Vermieters schadet, im Verdacht steht, Straftaten zu begehen oder andere Gäste, Bewohner, Passanten oder Nachbarn belästigt, wiederholt stört oder gefährdet. Insbesondere wiederholte Zuwiderhandlungen des Gastes oder der Gästegruppe gegen Vorschriften aus diesen AGB oder der im Haus ausgehängten Hausordnung, sowie die Beschädigung, Beschmutzung oder der Diebstahl von Hoteleigentum berechtigen zur sofortigen Kündigung durch den Vermieter. Dies gilt auch, wenn der Gast das Zimmer oder andere Räume des Vermieters zu einem anderen als dem vereinbarten Zweck verwendet. In diesen Fällen ist der Gast gegebenenfalls zum Schadensersatz und zur Bezahlung der bereits in Anspruch genommenen Beherbergung, sowie zur Bezahlung noch nicht in Anspruch genommener Beherbergung gemäß der Stornierungsregelungen verpflichtet. Dies gilt auch für alle anderen Beherbergungsverträge im Falle höherer Gewalt oder bei Vorliegen eines sonstigen wichtigen Grundes innerhalb der beidseitig vereinbarten Stornierungsregelungen .

Abreise

Wir bitten unsere Gäste am Abreisetag das Zimmer bis spätestens 10.00 Uhr zu räumen. Da der Zimmerservice nur von 10 Uhr bis 12 Uhr tätig ist! Bei späterer Abreise wird das Zimmer für eine weitere Übernachtung neu berechnet.


Unsere Monteurzimmer Hausordnung

Liebe Gäste/ Monteure!

Unsere Monteurzimmer/ Monteurunterkunft/ Monteurwohnung soll für Sie ein Zuhause sein. Sie, Ihre Kollegen, Mitarbeiter und unsere anderen Gäste sollen sich bei uns immer wohlfühlen!
Wir bitten Sie deshalb, sich an die folgenden kleinen Regeln zu halten.

Allgemein ist zu beachten:

Wenn Sie etwas in unserem Objekt vermissen sollten oder wenn wir Ihnen irgendwie behilflich sein können, lassen Sie es uns einfach wissen. Wir helfen Ihnen gerne.

Bitte gehen Sie mit der Einrichtung sorgsam um, damit auch die nächsten Gäste etwas davon haben und sich wohlfühlen.

Sollte Ihnen ein Schaden an der Einrichtung entstehen, bitten wir Sie uns dies umgehend mitzuteilen. Meist kann man solche Dinge über die Haftpflichtversicherung schnell und unkompliziert klären.

Bitte sorgen Sie dafür, dass auch Ihre Kollegen oder Mitarbeiter sich an diese kleine Hausordnung halten.

Reinigung der Unterkünfte

Sie sind selbst verantwortlich für die Reinhaltung (Grundreinigung) Ihrer Unterkunft. Besen, Kehrschaufel und Staubsauger befinden sich im Gang. Bitte schmutzige Schuhe und nasse Kleidung im Gang ablegen. Alle 2 Wochen erfolgt Bettwäschen-Wechsel, auf Wunsch auch früher (10 EUR) und Handtuchwechsel jede Woche.

Die Einhaltung der Grundreinigung wird ständig überprüft. Bei Zuwiderhandlung wird eine Reinigungsgebühr von 50 EUR pro Zimmer erhoben.

Die Küche:

Wir bitten Sie, benutztes Geschirr, Besteck oder Töpfe und Pfannen direkt zu spülen, damit auch die nächsten Benutzer immer sauberes Geschirr, Besteck oder Töpfe und Pfannen vorfinden. Die Küche wird von Ihnen mindestens einmal täglich gründlich gereinigt.

WICHTIG – Die Mülltrennung:

Bitte trennen Sie Ihren Müll sorgfältig. Abfallbehälter finden Sie in unserer Küche, volle Müllbehälter leeren Sie bitte im Müllschuppen links neben dem Haupteingang unseres Hauses auf dem Vorplatz.

NICHTRAUCHER:

Wir bitten Sie, nur auf der rückwärtigen Terrasse zu rauchen. Neben dem Hintereingang auf Ihrer Terrasse finden Sie einen Standascher. In unserer Monteurunterkunft ist das Rauchen definitiv nicht gestattet. Der Feuermelder schlägt sofort Alarm. In jedem Falle der Missachtung dieser Vorschrift kann für die aufwändige Reinigung der Räume vom Zigarettengeruch eine Reinigungsgebühr von 150 EUR verlangt werden.

Das Gemeinschaftsbad:

Das Gemeinschaftsbad wird von Ihnen nach jeder Benutzung mindestens einmal täglich gereinigt. Bitte unbedingt nach dem Duschen die Fenster öffnen! Bitte keine Essensreste in der Toilette entsorgen.

Unsere Ruhezeiten/ Mittagszeiten:

Damit Sie und Ihre Kollegen auch morgen wieder fit und ausgeschlafen arbeiten gehen können ist in der Zeit von 22:00 Uhr bis 7:00 Uhr die Nachtruhe, und von 13:00 bis 15:00 die Mittagsruhe.

Ihre Pflicht zur Sorgfalt:

Bitte schließen Sie alle Fenster und Türen, bevor Sie Ihre Monteurunterkunft verlassen.

Vergewissern Sie sich bitte ebenfalls, dass alle Lichter und der Herd/ Backofen ausgeschaltet sind.

Drehen Sie bitte die Heizungen herunter, bevor Sie das Apartment verlassen, insbesondere die eizung im Bad.

Wertgegenstände:

Für Wertgegenstände und Garderobe wird von Seiten des Vermieters nicht gehaftet.

Schlüssel:

Als Mieter erhalten Sie von uns je Zimmer 1 Schlüssel. Der Schlüssel ist sowohl für die hintere Eingangstüre als auch für Ihr Zimmer. Bei Verlust des Schlüssels ist ein Austausch der gesamten Schließanlage erforderlich. Die Kosten in Höhe von mindestens 150 EUR sind vom Verursacher zu tragen! Wenn Sie das Haus verlassen, legen Sie den Schlüssel unbedingt wieder in den Schlüsselsafe vor dem Haus.

Parken:

Bitte nutzen Sie nur die öffentlichen Stellflächen direkt vor dem Grundstück. Das Parken auf dem Grundstück ist nicht gestattet.

Die Eigentümer

Silvia Martinek und Wolfgang T. Müller

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt.

 

Teile diesen Inhalt mit....
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone
Apartments und Ferien am Schloss Wald © 2015 Frontier Theme